Historischer Urlaub

Fränkischer Flair historischer Städte

Reisen Sie vom Brühlhof aus durch das schöne Frankenland, und entdecken Sie malerische Schlösser, trutzige Burgen, heimelige Städtchen und bezaubernde Kleinode. Sie werden fasziniert sein, wie lebendig Geschichte in Franken werden kann. Ein paar besondere Highlights möchten wir Ihnen anbei kurz vorstellen. Die Entfernung zu Ihrem Urlaubsdomizil befindet sich jeweils in Klammern.

Rothenburg ob der Tauber (ca. 9 km)

historischer-urlaub-rothenburg-torturm_c-wgs historischer-urlaub-rothenburg-meistertrunk-bilder-c-wgs

Rothenburg ob der Tauber ist DIE fränkische Reichsstadt schlechthin und verfügt über eine hervorragend erhaltene historische Altstadt mit rundum begehbaren Stadtmauern und einer eindrucksvollen Wehrbefestigung. Die Museen der Stadt sind überregional bekannt, darunter das Reichsstadt- und Kriminalmuseum. Eine besondere Festlichkeit ist das Historische Festspiel „Meistertrunk“. Bekannt sind auch die Reichsstadttage (im September) und der Reiterlesmarkt (im Dezember). Ebenso lohnt sich ein Abstecher zur Jakobskirche mit zahlreichen Kunstschätzen, zu denen auch der Heilig-Blut-Altar von Tilman Riemenschneider zählt.
Mehr Infos: www.tourismus.rothenburg.de
Mehr Infos: www.meistertrunk.de (Pfingsten)

Ansbach (ca. 35 km)

historischer-urlaub-ansbach_c_wgs historischer-urlaub-ansbach-schloss

Die Regierungshauptstadt von Mittelfranken besticht architektonisch durch ihr Markgrafenschloss samt Orangerie. Hier sind auch die Rokoko Festspiele und die bekannten Bachwochen zu Hause. Sehenswert sind auch die Gumbertus- und Johanniskirche.
Mehr Infos: www.ansbach.de
Mehr Infos: www.rokoko-festspiele.de

Bad Windsheim
(ca. 30 km)

historischer-urlaub-bad-windsheim-frankentherme historischer-urlaub-bad-windsheim-freilandmuseum_c_wgs

Bad Windsheim ist nicht nur ein bekanntes Heilbad in Mittelfranken („Frankentherme“, „Salzsee“), sondern hat sich vor allem durch sein einzigartiges Freilandmuseum einen Namen gemacht. Eine echte Empfehlung für einen Tagesausflug – zu jeder Jahreszeit!
Mehr Infos: www.bad-windsheim.de
Mehr Infos: www.freilandmuseum.de
Mehr Infos: www.franken-therme.net

Dinkelsbühl (ca. 35 km)

historischer-urlaub-dinkelsbuehl-bild01_c_wgs historischer-urlaub-dinkelsbuehl-bild02_c_wgs

Die Kreisstadt Dinkelsbühl ist aufgrund ihres gut erhaltenen mittelalterlichen Stadtbildes einen Reise wert. Besonders sehenswert sind das Münster St. Georg und die berühmte „Kinderzeche“ im Juli mit ihrem bunten Festumzug und dem gleichnamigen Festspiel.
Mehr Infos: www.dinkelsbuehl.de
Mehr Infos: www.kinderzeche.de

Feuchtwangen (ca. 20 km)

historischer-urlaub-feuchtwangen-bild01_c_wgs historischer-urlaub-feuchtwangen-bild02_c_wgs

Die Stadt Feuchtwangen beeindruckt mit ihrem vielfältigen Repertoire an kulturellen Veranstaltungen. Neben dem beliebten Piano-Festival und zahlreichen Ausstellungen hat die historisch gewachsene fränkische Stadt durch ihre von Juni bis August stattfindenden Kreuzgangspiele internationale Bekanntheit erlangt. Der romanische Kreuzganzg kann im Rahmen von Stadtführungen besichtigt werden. Einen Besuch wert ist auch das Feuchtwangener Heimatmuseum.
Mehr Infos: www.feuchtwangen.de
Mehr Infos: www.kreuzgangspiele.de

Nördlingen (ca. 77 km)

historischer-urlaub-noerdlingen_c_wgs historischer-urlaub-noerdlingen-eisenbahnmuseum

Nördlingen beeindruckt durch die Geschlossenheit seiner nahezu vollständig erhaltenen, historischen Altstadt mit dem bekannten Turm „Daniel“. Ein weiteres Highlight befindet sich in der Nähe des Bahnhofs – das Bayerische Eisenbahnmuseum wartet mit alten Dampfloks, Diesel- und Elektroloks auf Technik interessierte Besucher.
Mehr Infos: www.noerdlingen.de
Mehr Infos: www.bayerisches-eisenbahnmuseum.de

Nürnberg (ca. 80 km)

historischer-urlaub-nuernberg-christkindlesmarkt_c_wgs historischer-urlaub-nuernberg-kaiserburg_c-wgs

Die Frankenmetropole Nürnberg ist immer für einen Besuch oder Tagesausflug gut. Besonders sehenswert sind die alte Kaiserburg, die Felsengänge, das Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände und die Nürnberger Oper. Kinder lieben den Tiergarten, zugleich einer der schönsten Landschaftszoos Europas. Daneben lädt die Altstadt mit ihrer großen Fußgängerzone Groß und Klein zum gemütlichen Einkaufsbummel ein. In der Vorweihnachtszeit ist der weltbekannte Nürnberger Christkindlesmarkt eine ganz besondere Attraktion. Auch der Markttag an der Liebfrauenkirche ist einen Besuch wert.
Mehr Infos: www.nuernberg.de
Mehr Infos: www.christkindlesmarkt.de
Mehr Infos: www.tiergarten.nuernberg.de

Würzburg (ca. 75 km)

historischer-urlaub-wuerzburg01_c_wgs historischer-urlaub-wuerzburg02_c_wgs

Die zu beiden Seiten des Main s gelegene Festungsstadt Würzburg ist nicht nur Regierungssitz von Unterfranken und katholischer Bischofssitz, sondern beherbergt auch zahlreiche historische Baudenkmäler. Sehenswert sind beispielsweise die Festung Marienberg und die alte Mainbrücke. Die Würzburger Residenz wurde 1981 in das UNESCO-Weltkulturerbe aufgenommen.
Mehr Infos: www.wuerzburg.de